Oder auch: „Wie ich nachts alle zwei Stunden trinke.“

Der Schub ist vorbei, ich habe ein vom Rücken auf die Seite und ab und an auf den Bauch drehendes Baby hier, das mir die Ohren volllabert. Herrlich! Ernsthaft!

Die Schlafphasen sind tagsüber recht kurz und zeitweise nachts im zwei Stundentakt recht Kräfteraubend. Zudem hatte ich massive Probleme wieder einzuschlafen, so dass ich teils um vier Uhr den Tag begonnen habe. 

Käfer ist noch immer recht ausgeglichen und sehr freundlich, auch zu Fremden und lächelt viel. Letzten Samstag hatten wir auch die Taufe, die wirklich schön war. Viele Freunde und nochmehr Kinder wie letztes Mal bei Junior.

Stillen klappt noch immer gut, auch wenn ab und an mit Brust im Mund erzählt wird. An den Manieren müssen wir also noch üben. 🙂 Brötchen, Äpfel, Bananen sind auch klasse zum probieren und es wird gegeiert, was das Zeug hält. 

Die Geschwisterliebe ist noch immer ungebrochen und mir geht dabei jedes Mal das Herz auf! ❤

Advertisements