Zeitpunkt der Schwangerschaft: 38+0 (39. SSW)

Wie geht es mir?

Ich bin wieder relativ fit, zwar nicht 100% gesund, aber alles im Rahmen. Der Rücken ist seit Mitte der Woche soweit wieder genesen, das ich auf der Seite schlafen darf und zum größten Teil schmerzfrei bin. (Schmerzmittelfrei sowieso seit Wochen)

Nun geht langsam der Endspurt los. Alles wird anstrengend, jede Bewegung, der Bauch der im Weg ist und gerne mal schmerzt, wenn der Kleine sich ganz oder nur teils rausdrückt. Ich komme mir vor, wie eine riesige Kugel, eine Walze, die inzwischen nicht mehr wirklich was zum anziehen hat und auch nicht einsieht, jetzt noch was zu kaufen. (Ausleihen ist keine Option, weil die Mama-Umgebung entweder zu dünn und/oder einfach zu klein sind.)

Ich habe es nicht so beschwerlich in Erinnerung und inzwischen wäre ich froh, wenn es vorbei wäre, wäre da nicht die (natürliche) Angst vor der Geburt. 

Wann fängt es an, wie wird sie ablaufen? Wird es wie beim Großen? Wird es völlig anders als beim Großen? Zwar haben wir einen groben Ablaufplan, aber daran wird sich Mutter Natur im Zweifel eh nicht halten.

Und ich bin wieder so fürchterlich müde. Die letzte Zeit hat meinen Körper und Geist wohl immens gefordert und ich denke, der Körper versucht nun alle Kraft noch zu sammeln, die es zu sammeln gilt.

Wie geht es dem Baby?

Obwohl es langsam eng werden sollte, finde ich den Kleinen noch immer äußerst aktiv. Wusel hier, tritt da. Mal Schluckauf, mal Mutti wegdrücken, weil die Position nicht gefällt.

Was gibt es neues?

Kinderzimmer nochmals was umgeräumt, 62er Klamotten zusätzlich eingeräumt. Einen Nicht-Wintersäck bestellt und mit den andere durchgewaschen. Sofabezug gewaschen, Aquarien gesäubert…alles Dinge, die ich ohne Gatten nicht schaffe und mal vor der Geburt noch gemacht werden sollten.

Und sonst so?

Endspurt! 

Diese Woche bei der Frauenärztin konnte man minimale Veränderungen Richtung Geburt sehen. Ich glaube, der Gebärmutterhals hat sich verkürzt und der Kopf ist auch ins Becken gerutscht. Jedenfalls ist Radfahren jetzt nicht mehr ganz so komfortabel, wie tags zuvor.

Wie sieht es aus? 

 

Advertisements