Zeitpunkt der Schwangerschaft: 34+0 (35.SSW) 

Wie geht es mir? 

Seit dieser Woche und noch einigen Hustenattacken, die mich erneut böse in die Knie zwangen, nahm ich nach Rücksprache mit Frauen- und Hausarzt Antibiotikum. Ich möchte nicht sagen, das ich nun wieder gesund wäre, aber ich hoffe, das ich auf einem guten Weg dahin bin. Ich kann wegen der Schmerzen, die selbst mit Schmerzmittel vorherrschen, seit Wochen nur noch auf dem Rücken oder im Sitzen schlafen. Im Nachhinein wäre ich wohl besser früher mit härteren Geschützen aufgefahren, dann wäre dem Körper und dem Geist einiges erspart geblieben.

Anfang letzte Woche war auch die erneute Vorsorgeuntersuchung, die ganz gut gelaufen ist. Leicht unwohl war mir bei der Feststellung, das ich (ungewollt) ein Kilo abgenommen habe – das hatte ich auch noch nicht.

Wie geht es dem Baby? 

Quietschfidel und beginnt nun, mich mit herausgestreckten Körperteilen zu ärgern. Die Tage gab es auch Schluckauf, der nicht unbemerkt blieb. Der Kleine ist äußerst aktiv meiner Meinung nach.

Was gibt es neues? 

Wir haben schon mal angefangen die Babywäsche zu sortieren und haben geschaut, ob wir noch was ergänzen müssen.

Und sonst so? 

Der Große steckt wieder in ner bockigen Phase und scheint wieder irgendwas mental ver- oder erarbeiten zu müssen. Ich hoffe, das ich da diesmal hinter komme.

Wie sieht es aus?

  

Advertisements