Zeitpunkt der Schwangerschaft: 30+0 (31. SSW) 

Wie geht es mir? 

Mit den vergangenen Erkältungen erging es mir zum Teil schon echt mies. Aber dieses Mal ist es tatsächlich gemein, weil ich scheinbar das gesamte Paket bestellt habe. Zu dem Schnupfen gesellten sich noch Halsschmerzen und Husten dazu. Die Nächte waren also dementsprechend unerholsam und Husten ist mit Bauch auch keine wirkliche Freude.

Zudem gesellt sich bei mir noch die Sorge, das die Infekte, wie beim Großen auch zu dieser Zeit in der Schwangerschaft, Frühwehen auslösen könnten. Also abwarten, Tee trinken und schonen.

Inzwischen habe ich zudem meine Ringe zur Sicherheit abgelegt, bevor ich sie nicht mehr so einfach abbekomme.

Wie geht es dem Baby? 

Die letzten Male schrieb ich, das der Kleine Abends gerne Party macht. Inzwischen geht es im Bauch so richtig rund und ich merke erste Körperteile rausstrecken und auch gerne mal kräftig raushauen. Die Tage las ich noch, das es nun wegen Platzmangel ruhiger werden solle – Ha ha! Genau! Das stimmte damals bei Junior noch nicht und diesmal wohl auch nicht. 🙂

Was gibt es neues? 

Ich mache die ersten zehn Kreuze, wenn wir die 33. Woche erreicht haben und somit eine selbstständige Atmung ohne Lungenreifung möglich wäre, die sich gerade wohl herausbildet. Inzwischen haben wir März und die Tage werden langsam knapp, bis Mai ist es nicht mehr wirklich lange. Namenstechnisch bin ich noch immer nicht zu 100% glücklich bzw. Überzeugt.

Und sonst so? 

Den Großen hat die Erkältung auch ziemlich mitgerissen. Das erste Mal seit Monaten auch wieder mal Fieber und auch vor lauter Schleim mal in der Nacht erbrochen. Aber er stemmt es besser als ich und er hat Energie für Drei.

Wie sieht es aus?



Advertisements