Endlich ist es soweit.
Endlich nach langem Warten und Durchstehen der zahnärztlichen Behandlung.
Endlich nach langem Warten nach der Windpockenimpfung.
Endlich nach all dieser Zeit ist es soweit zu verkünden, dass wir wieder in froher Erwartung sind und unser Kleiner unser Großer wird.

Ein großer Bruder.

Ich habe lange überlegt, wann ich es hier im Blog, bzw. im Netz publik mache. Aber auch wenn diese Schwangerschaft noch sehr früh, also noch vor der kritischen 12 Wochen Frist ist, berichte ich hier schon offen darüber, weil dies ja in etwa mein Tagebuch entspricht.
Und ich werde positiv denken – alles wird gut werden und im neuen Jahr werden wir unseren kleinen Maikäfer in den Händen halten können.

In der Warteschleife stehen noch die vorigen Wochenüberblicke, die ich „heimlich“ geschrieben habe, da sie noch vor dem Termin und der offiziellen Bestätigung der Frauenärztin lagen. Zumindest den Herzschlag wollte ich gesehen haben, bevor die Umwelt es erfährt. Die Großeltern wissen nun Bescheid, jetzt ist der Rest nach und nach dran. 🙂

Advertisements