Nach nun knapp einen Jahr werden wir nun bei unserer Katze von Caninsulin auf Lantus wechseln. Es gab zwar Zeiten, in denen sie halbwegs gut eingestellt war, sogar eine Zeit, in der sie kein Insulin brauchte, aber in letzter Zeit war es von den Werten egal, ob wir gespritzt haben, oder nicht.
Wir haben verscheidendes versucht, in der Fütterungsart und Sorten, es war alles ohne Erfolg. Wir hoffen nun, dass das neue Insulin besser auf Mariechen wirkt.
Die Katzen jedenfalls genießen wie wir auch das schönere Wetter…inzwischen ist es auch wieder so warm, dass ich schon die ersten Geschenke von unserem Kater bekam – „Ja, danke, Spitzmaus…echt nett…“ Uargs…

20130409-101021.jpg

Advertisements