Langsam habe ich keinen Bock mehr…echt jetzt.

Es heißt, dass die Eckzähne die gemeinsten Zähne sind, wenn diese im Kiefer auftauchen und ja, das stimmt. Leider… Vor über einer Woche wär unser Kind nicht mehr zu bändigen. Schmerzen und unheimlich schlimmes Sabbern, so dass ich alle halbe Stunde das dicke Lätzchen austauschen müsste, weil das Kind sonst klatschnass gewesen wäre.
Dazu, man bemerke das bescheidene Timing, kam noch eine fürchterliche Erkältung, die unsern Sohn fiebern und vor lauter Husten nachts bellen und brechen ließ. Das die Nase zudem noch lief, brauche ich wohl nicht zu erwähnen, oder?
Es war mit Abstand das fürchterlichste Wochenende, was wir bisher hatten. Aber immerhin halbwegs arbeitgeberfreundlich!
Im Schnitt hatten wir vorher zahntechnisch ca. immer ein oder zwei Tage wirklich zu kämpfen, aber diesmal…
Und nun? Kaum hatten wir nun ein paar Tage Ruhe, und endlich unseren Sohn zurück und nachdem der Krankheitsverlauf über eine Woche gebraucht hatte, fängt Junior heute wieder an zu fiebern, zu sabbern und maulen…

Wie sagt Severus Snape so schön? „Man möchte brechen.“

Advertisements