Neun Monate ist es her, dass unsere Pocke geboren wurde. Neun Monate. Und es kommt mir vor wie eine halbe Ewigkeit. Inzwischen ist aus diesem kleinen Wesen, was völlig aufgeschmissen war, wenn wir ihm nicht geholfen haben, ein kleiner großer Schatz geworden, der sich inzwischen schon ziemlich selbstständig durch die Welt bewegt und die Menschen erfreut.
Er zieht sich inzwischen überall hoch und krabbelt wild durch die Bude. Die Nächte sind auch Teils ruhiger geworden und ganze vier Zähne blitzen hervor.
Unser kleines Wunder ist echt groß geworden und ich kann es mir nicht mehr vorstellen, wie klein er mal war. Die Mahlzeiten sind weitgehend durch Breie ersetzt, aber ab und an gibt es noch die Brust. Diese Woche schauen wir uns mal den Kindergarten an. Bald ist unser Baby ein Kleinkind….

20120910-133751.jpg

Advertisements