Diesen Samstag war es endlich, nach ein wenig Planerei soweit, wir haben Gero durch einen befreundeten Pfarrer taufen lassen, der mich schon damals bei unserer Hochzeit getauft hat.
Es war eine schöne Messe (bei der bei mir ein paar Tränchen geflossen sind) und ein schönes Fest mit Freunden und Familie bei uns daheim.
Der Kleine war das absolute Vorzeigebaby.
Obwohl die Feier recht lange ging, hat er kein einziges Mal gemeckert, war dauernd bei irgendwem anders und wurde bespaßt. Am Ende war er echt müde, aber nicht motzig. Er ist einfach nach drei Minuten neben mir in seinem Zimmer eingeschlafen.
Es war herrlich. Ich hab mir echt Gedanken gemacht, wie er das alles verarbeiten kann…die Sorgen waren umsonst.
Wir sind sowas von Stolz!

20120909-203627.jpg

Advertisements