Um mal wieder etwas Abwechslung wieder in den Blog zu bringen, möchte ich davon berichten, wie es inzwischen um die Katzen steht.

Die Diabetikerin haben wir inzwischen ganz gut eingestellt. Ab und an gibt es mal einen höheren Wert, aber der ist im Gegensatz zum Anfang wirklich niedrig.

20120330-200350.jpg

Inzwischen miaut sie wieder Nachts, wie sie es damals auch gemacht hatte, es wird auch wieder mit Spielzeugmäusen gespielt. Leider ist sie immer noch fürchterlich verfressen, sie bekommt momentan insgesamt 200g Nassfutter am Tag, weil sie doch etwas kugelig geworden ist.
Aber an sich klappt es inzwischen sehr gut mit dem Blutabnehmen und dem Spritzen.

Der andere Tiger hat sich leider zum Sturvit-Tiger entwickelt, es braucht also Medikamente, damit sich keine Kristalle im Urin bilden. Das Trockenfutter verträgt er leider nicht, also müssen wir ihm täglich Tabletten geben, die er aber ohne Probleme nimmt.

20120330-200432.jpg

Der kleine Tiger ist auch der große Freund von unserem Sohnemann. 🙂

Bei der Gestromten ist zum Glück alles ok. *Puh*
Sie genießt die ersten Sonnenstrahlen und ist glücklich draußen.

20120330-200649.jpg

Advertisements