Inzwischen sind wir im Schwangerschaftsendspurt angekommen und es fühlt sich ganz gut an. Die letzte Zeit hatte ich verstärkt CTGs, weil der Kleine ja zwei CTGs am vormittag verschlafen hatte und die Sorge bestand, dass eventuell die Versorgung nicht gewährleistet ist. Bei der Hebamme, die die CTGs beobachtet und einen nicht wie beim Arzt einfach in einen Raum alleine steckt und nach 20 Minuten einfach die Aufzeichnung abbricht, konnte ein völlig normales CTG geschrieben werden. Eigentlich war der Kleine sogar ein wenig zu aktiv und hat die Aufnahmeknöpfe so getreten, dass ich länger drangehangen bin. Man kann es dem medizinischen Volk echt nicht recht machen. 🙂 Das letzte CTG beim Arzt gestern hat auf mein Drängen hin nachmittags stattgefunden, weil der Kleine morgens einfach schläft und er erst nachmittags aktiv wird. Und siehe da: ein völlig normales CTG.

Inzwischen tauchen auch leichte Unterschiede beim Wehenschreiben auf. Zuvor bin ich immer um die 10 herumgependelt, wenn es mal hoch ging, gestern war ich eher so bei 20 anzusiedeln. Die Vertretungsärztin meinte, der Aufzeichnung könne man eh nicht trauen und wenn ich meine, ich hätte Wehen, hätte ich auch welche, unabhängig davon, was die Technik meint. Jedenfalls ging der Wert parallel zu meinen Ziehen im Körper hoch und ich gehe mal davon aus, dass es entweder Übungs- oder Senkwehen sind. Ich bin also mit der Technik im Einklang. Abends ist der Bauch gerne mal hart und man könnte meinen, er würde jede Sekunde explodieren, wenn man mal zu lange rauf sehen würde…

Die vorletzten zwei Nächte waren auch eher anstrengend, weil das Becken geschmerzt hat, wenn ich auf der Seite gelegen bin und das Sodbrennen ereilt mich auch immer wieder gerne und von der inneren Hitze ganz zu schweigen. Aber ein Ende ist ja mehr als absehbar (auch wenn es mir immer noch ein wenig Angst bereitet) und ich denke, meine Schwangerschaft ist, wenn man von dem Probealarm absieht, doch recht komplikationslos abgelaufen.

Wir sind jedenfalls gespannt, was uns erwartet und was da wohl herauskommen mag und unseren Alltag völlig auf den Kopf stellen wird. 🙂

Advertisements