Dieses Jahr scheint das goldene Jahr unserer Tierärzte zu sein, denn so extrem, wie dieses Jahr war es für uns noch nie und ein Ende ist praktisch nicht abzusehen.

Im Mai fing ja alles mit der Diagnose „Diabetes“ bei unserer Tigerin an, es folgten zahlreiche Untersuchungen von Blut und Urin. Wir haben uns Spritzen, Lanzetten und Blutzuckermessgeräte und deren Streifen organisiert. Hinzu kommt noch das nötige Insulin. Mit dem Diabetes haben wir uns auch gut eingespielt, Blutnehmen und Insulin spritzen ist überhaupt kein Problem mehr und die Katze weiss auch, wie die Reihenfolge zum Fressen abläuft. Messen-Fressen-Spritzen. Langsam aber sicher sind auch die Blutzuckerwerte gesunken, zwar noch nicht 100%, aber wir arbeiten uns ran und man sieht eine deutliche Verbesserung.

Später folgten dann diverse Blasenentzündungen von diversen (zwei) Tigern, was auch durch Untersuchungen und Medikamente wieder an die Geldbörse ging. Heraus kam dann, dass unser kleiner Tiger immer wieder Struvitkristalle im Urin hat. Also teures Spezialfutter gekauft und dann festgestellt, dass er davon Durchfall bekommt. Inzwischen sind wir auf Tabletten umgestiegen, die er auch gut frisst und verträgt, aber die auch bezahlt werden möchten.

Unsere Gestromte brachte uns dann noch im Herbstgrasmilben nach Hause, für uns zum Glück unbedenklich, aber für die Katze eher nervig.

Momentane „Baustelle“ ist allerdings wieder die Tigerin, die scheinbar in der Nacht von ihrem Blasendruck überrascht wird und an ihrem Schlafplatz unter sich macht. Völlig unregelmäßig haben wir auch Pfropfen mit Blut im Urin gefunden. Generell im Urin und beim Röntgen war nichts auffälliges zu finden. Samstag sind wir dann bei einem Kollegen der Tierärztin, der ein Ultraschallgerät hat und von dort aus noch mal organisch alles abklären soll. Im Moment haben wir die Nieren im Verdacht… jetzt heisst es Daumen drücken, dass wir das gut in den Griff bekommen.

 

—-

Edit: Und nicht zu vergessen die jährliche Impfung der drei Monster und die Wurmkuren, aber das sind ja die üblichen Kosten…

Advertisements