Gestern hatte die Herren auch ihren letzten Geburtsvorbereitungkurs, denn der nächste und letzte findet wieder alleine unter Frauen statt. Thema war Wochenbett und Babypflege und es war wieder sehr interessant.

Interessant u.a. der Fakt, dass das Wochenbett ganz offiziell dann erst beginnt, wenn die Plazenta komplett aus der Mutter heraus ist oder was bei der U1, also der ersten Untersuchung vom neuen kleinen Erdenbürger geschieht. Wir haben zahlreiche Tipps mit dem Umgang vom kleinen Nachfolger bekommen, wir man Windeln anlegt, wie Bodys am besten angezogen werden und und und…

Also ich muss sagen, dass gerade beim ersten Kind so ein Kurs alles andere als schlecht ist. Man lernt viel, man ist unter Gleichgesinnten, oder zumindest unter Gleichbetroffenen 🙂 und der Vorteil für uns ist zudem, dass wir unsere Hebammen kennenlernen und die uns, weil sie meinen Mann und mich ja in den Kreißsaal begleiten.

Die Termine gingen unheimlich schnell vorbei und nächste Woche fängt auch, nach der Pause der Trainerin, wieder meine Schwangerschaftsgymnastik an. Das wird ein Drama, ich ahne es jetzt schon. 🙂

Advertisements