Gestern war ich noch mal zu Sicherheit morgens früh bei meiner Frauenärztin, weil am Mittwoch bei meiner Hebamme ja Nitrit (im Mutterpass mit zwei Pluszeichen vermerkt) im Urin gefunden wurde und ich doch etwas verunsichert war, ob ich tatsächlich eine Blasenentzündung ausbrüte.

Den ganzen Mittwoch habe ich also getrunken, wie ein Weltmeister. Leider musste ich dadurch noch mehr auf Klo (ca. alle halbe Stunde) und meine Blase hat noch mehr gedrückt. Das einzige, was mich halbwegs beruhigte war, dass es nicht brannte, jedoch sagte meine Hebamme, das manche eine Entzündung auch ohne Symptome haben… *seufz*

Ich also am Donnerstag früh ohne Termin zu meiner Ärztin hin und eine zweite Meinung einholen. Ich hatte Glück, dass nichts los war und ich somit quasi keine große Wartezeit hatte. Der Urintest wurde wiederholt und siehe da – kein Nitrit mehr zu sehen. Ferner hat die Frauenärztin sich auch noch den Muttermund angesehen, da ist aber alles ok, alles an seinem Platz, der Kleine wackelt noch lustig mit seinem Kopf im Becken, es drohte kein Platzen der Fruchtblase (durch den Druck meiner Blase) oder ähnliches und der pH-Wert war zudem auch völlig in Ordnung.

Jetzt ist natürlich die Frage, woran das liegt, das ich einen Tag drauf keine Bakterien mehr im Urin hatte. Entweder war die Probe bei der Hebamme „verfälscht“, weil es nicht der Mittelstrahl war, oder ich habe es gestern im Laufe meines Trinkgelages tatsächlich ausgespült bekommen, oder die Probe bei der Frauenärztin war zu verdünnt, um etwas erneut festzustellen. Wie auch immer, mir geht es gut, ich trinke vorsichtshalber Cranberrysaft und Tee.

Immerhin wird ja bei jeder Vorsorgeuntersuchung der Urin immer automatisch mitgetestet und wenn ich unsicher bin, kann ich ja entweder wieder beim Arzt oder bei der Hebamme testen lassen, oder ich hole mir die Testssticks in der Apotheke.

Aber ich bin froh, dass ich bei der Ärztin war, dass hat mir noch zusätzlich die Unsicherheit genommen, denn ich habe bei so etwas immer Glück, dass Blasenentzündungen entweder am Wochenende oder an einem Mittwoch nachmittag eintreffen…

Advertisements