… Du bestellst etwas zum Geburtstag Deines Vaters, aber es mag einfach nicht ankommen.

Letzte Woche haben wir für meinen Vater, der am 14. Geburtstag hat, bei einem großen Onlineversandhaus, dessen Namen ähnlich wie eine einbusige Kriegerin klingt, bzw. einem Händler, der darüber seine Geschäfte abwickelt etwas schönes geordert. Normalerweise kein Problem, wir sind früh genug dran, wir sind mit dem großen Versandhaus mehr als zufriedene Kunden und wir hatten quasi nie Probleme mit dem Versand. Wir haben auch schön die Versendungsmitteilung samt Verfolgungsnummer erhalten und ich hab da schon kritisch beäugt, dass das Paket nicht wie sonst auch über die Post, sondern über den Götterboten geliefert werden soll.

Inzwischen befindet sich das Paket seit Freitag immer wieder in Versendung („Die Sendung befindet sich heute in der Zustellung.“)
. Samstag haben wir uns um den Vorgarten und um unsere Autos gekümmert und da stand das Auto, mit dem die Pakete zugestellt werden, zwei Häuser weiter. Aber nichts. Heute ist nicht Freitag, heute ist nicht Samstag, sondern schon Montag. Kein Paket, keine Benachrichtigung, keine Änderung des Sendungsstatus. Langsam wäre es mir echt lieber, dass das blöde Paket in der Station abgegeben wird, so dass ich entscheide, wann ich es abholen kann.

Schmecken Götterboten eigentlich wie Hähnchen?

Ich hoffe nur, dass das Paket noch vor dem Geburtstag ankommt, es ist nämlich der 60ste…

 

Nachtrag:

Gerade wurde das Päckchen geliefert..Waaaaahnsinn und irgendwie wie immer, rauchen die Fahrer sehr gerne. Bäh!

Advertisements