Ja, ich bin noch da, nur momentan gibt es viel zu tun, aber ich werde nach Ostern wieder mehr von mir hören lassen, versprochen. Ehrenwort!

Freunde von uns erwarten seit gestern ihren Nachwuchs, der aber noch auf sich warten lässt. Den Namen der Kleinen kennen wir noch nicht, aber sie wird von uns „Uschi“ genannt. Heute haben wir uns zu Kaffee & Kuchen verabredet und weil die kommenden Eltern ja natürlich besseres zu tun haben, um für uns zu backen, habe ich gestern gebastelt. Schaut mal, was herausgekommen ist:

Ich hoffe, das wird ein Lächeln auf das Elterngesicht zaubern. 🙂

Das ist im übrigen eine „vegane“ Schokotorte ich ich abgewandelt habe, das Grundrezept könnt ihr hier sehen.
Jemand anders hat sich heute schon ein Leckerchen verdient. Unser ältester Tiger hat mal „eben“, also innerhalb kürzester Zeit, ihre erste Maus gefangen & gefressen. Ihr glaubt mir nicht? Ich konnte es auch nicht glauben und ich habe direkt mal ein Bild geschossen…

Ich habe bisher nicht erahnen können, wie fürchterlich es ist, wenn Knochen kacken können. *uargs* Aber die Tigerin war mehr als glücklich und so aufgeregt, dass ein Teil wieder retour kam…aber immerhin war sie noch draussen… Ich hab ja schon Probleme normale Hinterlassenschaften zu entfernen, aber gefressene Maus wäre was zu viel für mich gewesen. 🙂

So, ich lümmel noch ein wenig auf dem Sofa herum.

Advertisements