Heute war es hier fürchterlich nebelig bei uns, so dass ich mich beim laufen schon wieder schizophren immer wieder beim laufen umgedreht habe, weil ich mir unsicher und nichts auf meiner Strecke los war. Jetzt hat der Nebel sich verzogen und es ist ein wundervoller, aber kalter Tag. Ich kann den Frühling schon hören und riechen. 🙂

Meine 3,36km habe ich heute ohne Pause in knapp über 25 Minuten gelaufen. Yay!

Advertisements