So, ich habe länger nichts mehr geschrieben, was daran lag, dass fies Schnee lag, bzw. es eisglatt war und ich nicht gelaufen bin und ich seit geschlagenen 3 Tagen Kopfschmerzen habe. PMS sei dank.

Eine unserer Miezen hat nun 5 Tage lang ihr Antibiotikum bekommen und gleich soll ich die nächste Portion beim Tierarzt holen. (10 Euro – $$$katsching$$$ )  Die wunde Stelle im Nacken ist gut ausgeheilt, an einer Stelle hängt noch etwas Schorf im Fell, aber es ist nichts mehr wund. Wir glauben uach herausgefunden zu haben, warum die Gute abgenommen hat. Der große Tiger ist scheinbar zu dem Fressmonster schlechthin geworden zu sein und die Gestromte frisst immer in Abständen. Blöd nur, wenn man wieder kommt und der Napf dann leer ist, weil die andere alles zuvor weggefuttert hat. Das kleine getigerte Monster hat diesmal als potentieller Täter das perfekte Alibi, er frisst überhaupt kein Nassfutter…

Advertisements