Jo, ich habe wieder meine Schuhe geschnürt und bin meine mittlere Runde gelaufen. Es ist wirklich verdammt kalt gewesen, gerade ist es noch -5,6 Grad, uaaah. Obenrum konnte ich ich ganz gut einpacken, aber an den Beinen und an den Fingern wurde es schon etwas kälter. Und ich fand es ein wenig anstrengender als sonst, weil man bei jedem Schritt schauen musste, nicht aus Eis zu treten und wild durch die Gegend zu schliddern und man teils etwas durch den Schnee gestapft ist. Daher war ich natürlich was langsamer als sonst 7:01min/km, aber lieber was langsamer und sicher, als schnell und sich böse auf die Nase legen. Aber der Blick über die verschneite Landschaft war toll. Und die Dusche danach ist natürlich unbeschreiblich toll. 🙂

Das kleine Monster sitzt grad hier drinnen vor der Gartentür und muss keckern, weil eine böse Amsel unsere Äpfel klaut, sowas aber auch. 🙂

Advertisements