Ja, ich in schon wieder gelaufen, statt mit dem Rad zu fahren. Aber es hat sich gelohnt – überraschenderweise habe ich insgesamt nur drei Pause auf die 2 km gebraucht, die Hinstrecke habe ich sogar völlig ohne Pause geschafft. Ich bin völlig baff! Ich bin einfach weitergelaufen. Ohne groß an die Strecke zu denken, ohne meine gedanklichen Marker zu suchen…

Nachdem ich heute auch mit Knieschmerzen gestartet bin habe ich an einen Durchgang überhaupt nicht geglaubt, sondern eher an vier und mehr Pausen pro Strecke. Ich bin heute mal mit Oomph! gelaufen, die sind von Tempo für mich angenehm und die Rammstein kann ich inzwischen auswendig und deren Tempi sind unterschiedlicher.

Jetzt hab ich mir erstmal ne Banane reingepfiffen und gleich gehts unter die Dusche.

Ich glaub, ich ein wenig stolz auf mich.

Advertisements