…Oder auch „Aller Anfang ist schwer?“

Mir fehlen zwar momentan Lolas rote Haare, oder auch die Pralinenschachtel von Herrn Gump, aber ich hatte schon immer im Hinterkopf einfach mal wieder Sport zu betreiben und das Laufen mal zu versuchen.Dazu muss ich sagen, dass ich nicht zu den Typen gehöre, die sich in irgendwelchen Sportstudios wohl fühlen würde. Großer Vorteil ist auch, dass eine schöne Strecke direkt vor der Türe liegt und vor allem ist Laufen eins – kostenlos.

Jetzt laufe ich seit 3 Tagen und bilde mir ein, dass es schon was besser wird, was die Kondition angeht. Der Muskelkater wird auch langsam weniger, auch wenns wirklich gemein ist, dagegen stetig anzulaufen. Heute hatte ich auch endlich mal Musik dabei, da ging die Strecke noch schneller rum.

Entgegen meiner Bedenken weil ich mit normalen Aldi-Walkingschuhen habe ich keine Schmerzen in den Gelenken, weder in den Füßen, noch in den Knien. Das freut mich und motiviert weiter zu machen.

Advertisements